Impressum & Datenschutz

Angaben gemäß § 5 TMG

Betreiber und Kontakt:

Stefan Berndt
Untermainstraße 17;
D-65439 Flörsheim
eMail: stefan.berndt@imoriath.com
Telefon: +49 173 3509379
www: http://www.imoriath.com



Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.



INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Als der- oder diejenige, dessen personenbezogene Daten verarbeitet werden, sind Sie Betroffener. Wir möchten Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren und über die damit zusammenhängenden Rechte einen Überblick verschaffen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Außerdem verarbeiten wir nicht mehr Daten als unbedingt notwendig und wenn möglich anonymisiert.

1. Wer ist verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Wir imoriath.com verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten und sind damit Verantwortlicher. Sie erreichen uns unter folgender Adresse:

Stefan Berndt
Untermainstraße 17
D-65439 Flörsheim
eMail: stefan.berndt@imoriath.com
Telefon: +49 173 3509379
www: http://www.imoriath.com

2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir sammeln von Ihnen im Rahmen von uns angebotenen Dienste personenbezogene Daten. Im speziellen sind das:
  • IP-Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Benutzernamen
  • Bürgerlicher Name (sofern von Ihnen eingegeben)
  • Geburtsdatum (sofern von Ihnen eingegeben)
  • Audiovisuelle Daten wie Fotos, Videos, usw. (sofern von Ihnen eingegeben)
sowie andere, mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten.

3. Welche Dienste bieten wir?

Imoriath.com bietet Ihnen folgende Dienste an:

4. Was machen wir mit Cookies?

Diese Webseite benutzt Google Analytics und Google Universal Analytics, jeweils Webanalysedienste der Google Inc. („Google"). Die vorbenannten Dienste verwenden unter anderem sog. „Cookies". Bei diesen Cookies handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Im Rahmen von Google Analytics wird die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies durch Google Analytics zu unterbinden, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es wird in diesem Fall ein sogenanntes „Opt-Out-Cookie“ auf Ihrem Computer gespeichert, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten im Rahmen des Google Analytics Verfahrens beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren Im Rahmen der Nutzung von Google Universal Analytics wird Ihr Nutzungsverhalten dieser Webseite geräteunabhängig in ein Benutzer-Profil übertragen (sog. „User-ID“). Eine Zusammenführung dieser „User-ID“ mit der gleichzeitig über Ihren Anschluss übermittelten IP-Adresse findet nicht statt.

5. Wie ist das mit dem Teilen?

Wir bieten Ihnen über unsere Webseiten die Möglichkeit an bestimmte Inhalte in sozialen Diensten zu teilen. Dazu nutzen wir die Möglichkeiten von eingebetteten Plugins von Google+, Twitter und Facebook. Mit diesen Plugins werden personenbezogene Daten nur dann erhoben, wenn Sie die verschiedenen sozialen Dienste selbst aufrufen und nutzen. Dazu benötigen Sie dort ein Benutzerkonto und müssen sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen. Die Verantwortung für die sozialen Dienste liegt aber nicht bei uns, sondern bei den jeweiligen Betreibern. Für die Nutzung der sozialen Dienste verweisen wir sie daher an deren Datenschutzerklärungen. Wir erhalten auch keine Daten den eingesetzten Plugins oder Daten, die durch die Nutzung der Share-Buttons entstehen.

6. Woher bekommen wir diese Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen der von uns angebotenen Dienste zur Verfügung stellen. Außerdem werden Daten von Interessenten verarbeitet, die mit uns in Kontakt treten.

7. Warum verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Für das Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten gibt es mehrere Grundlagen:
  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der erteilten Einwilligung verarbeitet und nur zu den Zwecken, denen Sie zugestimmt haben.
  • Um unsere angebotenen Dienste Ihnen gegenüber zu erfüllen, müssen wir Ihre Daten verarbeiten.
  • Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten über die eigentliche Erfüllung von vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Hierunter fallen beispielsweise interne statistische Zwecke und die Organisation von Veranstaltungen.

8. Wer bekommt Ihre Daten?

Innerhalb von imoriath.com erhalten bestimmte Administratoren Zugriff auf Ihre Daten, die diese für die Erfüllung unserer angebotenen Dienste benötigen. Ein Verkauf oder eine anderweitige Vermarktung findet nicht statt.

9. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erbringung der von uns angebotenen Dienste notwendig ist. Das bedeutet Konkret, dass wir Ihre Daten solange wie Sie die Dienste von imoraith.com in Anspruch nehmen speichern. Hat sich der der Erhebung zu Grunde liegende Zweck erfüllt, so werden die Daten regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre befristete Weiterverarbeitung ist erforderlich. Dabei sind beispielsweise die Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften (bis zu 30 Jahren – regelmäßige Verjährungsfrist)

10. Welche Rechte haben Sie als Betroffener?

Als Betroffener haben sie verschiedene Rechte:
  • das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
  • das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
  • das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)
  • das Recht auf Einschränkung der Bearbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
  • das Widerspruchsrecht (Art. 21 DS-GVO)
  • das Recht die erteilte Einwilligung zu widerrufen (Art. 7 Absatz 3 DS-GVO)
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO)
Ihre Rechte unterliegen einigen gesetzlichen Ausnahmen. So sind Ihre Rechte beispielsweise auf Grund von Forschungs- und Statistikzwecken (§ 27 Abs. 2 BDSG) oder wegen im öffentlichen Interesse liegenden Archivzwecken (§ 28 Abs. 2 und 3 BDSG) eingeschränkt. Weiter Ausnahmen sind unter anderem: § 34 und 35 BDSG und Art. 17 Abs. 3 DS-GVO. Ausführliche Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO finden Sie am Ende im Abschnitt „Ihre Widerspruchsrechte“. Darüber hinaus haben Sie, für den Fall, dass die personenbezogenen Daten auf Grund Ihrer Einwilligung erhoben wurden, das Recht diese Einwilligung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen. Dabei ist allerdings zu beachten, dass ein solcher Widerruf nur für die Zukunft wirkt und die bis dato erfolgte Verarbeitung rechtmäßig bleibt.

11. Sind Sie verpflichtet uns ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen?

Im Rahmen der von imoriath.com angebotenen Dienste benötigen wir von Ihnen die Daten, die für die Erbringung der Dienste notwendig sind sowie die Daten, zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten sind wir in der Regel nicht in der Lage, für Sie die angebotenen Dienste zu erbringen.

12. Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung?

Grundsätzlich findet keine automatisierte Entscheidungsfindung statt. Sollten wir in einigen Ausnahmefällen doch einmal eine solches Verfahren einsetzen, werden wir Sie vorher gesondert darüber informieren, sofern dies gesetzlich vorgesehen ist. Wir verarbeiten Ihre Daten teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten. Wir setzen das sogenannte Profiling in folgenden Fällen ein:
  • Ermittlung von Multiaccounts (damit versteht sich das Einloggen von mehreren Accounts über eine IP-Adresse auf den von imoriath.com angebotenen Gameserver)
Wird ein Multiaccount festgestellt so kann der Benutzer von den durch imoriath.com angebotenen Diensten (wie zum Beispiel: Gameserver) ausgeschlossen werden. Rechtliche Auswirkungen hat dies nicht.

13. Information im Falle einer Zweckänderung

Wenn sich hinsichtlich des Grundes für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Änderung ergibt, werden wir sie selbstverständlich sofort informieren.

IHRE WIDERSPRUCHSRECHTE

1. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Wir haben Sie bereits über das Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DS-GVO informiert. Konkret bedeutet das für Sie, dass Sie jederzeit das Recht haben, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse liegt oder auf Grundlage einer Interessenabwägung stattfindet (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe e oder f DS-GVO). Dies gilt auch für ein entsprechendes Profiling. Wenn Sie gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen, werden wir sie nicht mehr verarbeiten. Es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung zur Zwecken der Direktwerbung

Gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO haben Sie als Betroffener für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten für Direktwerbung verwendet werden, noch ein gesondertes Widerspruchsrecht. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn sie von diesem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, werden wir als Verantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diesen Zweck verarbeiten.

3. An wen richten Sie den Widerspruch?

Der Widerspruch bedarf keiner bestimmten Form und sollte möglichst gerichtet werden an:
eMail: stefan.berndt@imoriath.com